Don’t Let That Rainbow Logo Fool You: These 9 Corporations Donated Millions To Anti-Gay Politicians

Pinkwashing vom Feinsten!

Zur Pride month und anlässlich des 50. Jahrestages der Stonewall Proteste, zieren alle möglichen Unternehmen von adidas bis FedEx ihre Produkte und Logos mit Regenbogen Fahnen.
Man hat einen neuen Markt entdeckt- die Lesben,Schwulen, Bi, Queer und Tansgender.
Mit dem Regenbogen lässt sich viel Geld machen.
Schließlich ist es ja ganz cool mit Regenbogen Sneaker rumzulaufen oder die neuste Smartwatch von apple mit Regenbogenband zu tragen oder auf den CSD mit der Pride Kollektion von H&M zu gehen.
Dabei wird nur vermeintliche Toleranz vorgegaukelt.
Wenn man auf das Produkt die bunte Fahne draufklatscht, gibt man sich als tolerant aus.
Das Forbes Magazin hat unter dem Motto "Don't let the rainbow flag fool you" verschiedene Firmen,die mit der Pride Fahne werben, wie diese Millonen an homophobe Poltiker spenden,aufgedeckt,
Konzerte haben keine Moral,sie haben nur Verkaufsstrategien!
Die Hasskriminalität gegen LGBTQI Menschen in Deutschlalnd hat sich 2018 erhöht und liegt bei 313 Fällen. Für eine solidarische Gesellschaft, frei von Diskirimierung und Spaltung, müssen wir uns organisieren und kämpfen!
#pride #LGBTQI #CSD #Stonewall #thefirstpridewasaroit

https://www.forbes.com/…/dont-let-that-rainbow-logo-fool-…/…

Don’t Let That Rainbow Logo Fool You: These 9 Corporations Donated Millions To Anti-Gay Politicians

Nine of the biggest, most LGBTQ-supportive corporations in America gave about $1 million or more each to anti-gay politicians in the last election cycle. Companies like AT&T, UPS, Comcast, Home Depot and General Electric. All told, their donations totaled almost $15 million.