Am 6. und 7. November wird Kuba zum 28. Mal in Folge den Resolutionsentwurf gege…

Am 6. und 7. November wird Kuba zum 28. Mal in Folge den Resolutionsentwurf gegen die Blockade, die die USA vor fast 60 Jahren gegen das Land verhängt haben, vor der UN Generalversammlung vorlegen.
Seit 1992 haben bereits 27 Versammlungen die Resolution verabschiedet, die die US-Regierung auffordert die Blockadepolitik bedingungslos zu beenden. Wie nicht anders zu erwarten ist das den USA herzlich egal. Die aktuelle Regierung unter Donald Trump ist gerade dabei die Blockade gewaltig zu verschärfen und versucht mit allen Mitteln Kuba den Ölhahn zuzudrehen.
Laut den Angaben des kubanischen Außenministers Bruno Rodríguez belaufen sich die Schäden der Wirtschafts-, Handels- und Finanzblockade bereits auf 922,63 Milliarden Dollar.
Wir fordern:
Unblock Cuba!

http://de.granma.cu/…/trotz-der-isolierungsbestreben-der-us…